Projektjahr 2018

Liebe Projektträger,

liebe Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter,

liebe Seniorinnen und Senioren,

ich freue mich, Sie im Namen der Koordinierungsstelle und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz im neuen Bewilligungszeitraum begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen ein gutes und zufriedenes Jahr 2018.

Bis zum 31.10 des Vorjahres gingen wieder zahlreiche Anträge für eine Projekttägerschaft des Programms "Alltagsbegleiter für Senioren" ein. Insgesamt wurden 91 Projekte mit über 1500 Alltagsbegleitern im gesamten Freistaat bewilligt. Eine Übersicht aller Träger finden Sie rechts im Downloadbereich.

Die Koordinierungsstelle informiert und berät Sie auch in diesem Jahr und ist in den gewohnten Sprechzeiten (07:30 Uhr bis 16:00 Uhr) für Sie unter der Rufnummer 0371-91 89 84 619 erreichbar.

Herzliche Grüße

 

Bianka Hammer

Frohe Weihnachten!

Liebe Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter,

liebe Seniorinnen und Senioren,

 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr.

Wir freuen uns auf ein weiteres kommunikationsreiches Jahr mit Ihnen und bedanken uns für Ihr Engagement und Vertrauen in 2017.

 

Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt -
hinunter auf die ganze Welt.

 

 

Erlauben Sie uns noch einen Hinweis: Vom 27.12.2017 bis einschließlich 02.01.2018 bleibt die Koordinierungsstelle geschlossen. Hinterlassen Sie uns gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter 0371-91 89 84 619 oder schreiben Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Weihnachtliche Grüße

 

Bianka Linz und Kerstin Hunger

Erzgebirgskreis: 2. Begegnungstag für Menschen mit und ohne Behinderung in Schwarzenberg

Liebe Interessierte,

die Koordinierungsstelle für Alltagsbegleitung, Nachbarschaftshilfe und Angebote zur Unterstützung im Alltag wird Sie morgen im Rahmen des zweiten Begegnungstages für Menschen mit und ohne Behinderung in Schwarzenberg informieren und beraten.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Sie sind herzlich eingeladen!

Ihre Koordinierungsstelle

Danke an sächsische Alltagsbegleiter!

Zum diesjährigen Sommerfest für Alltagsbegleiter fanden sich mehr als 220 ehrenamtliche Alltagsbegleiter in Leipzig zusammen, um sich in einer gemütlichen Atmosphäre austauschen und mit Frau Klepsch, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, in Kontakt treten zu können.

Karl Friedrich Schmerer, Geschäftsführer der Heim gemeinnützigen GmbH, begrüßte die Gäste im Barocksaal der Leipziger Parkgaststätte, idyllisch gelegen direkt an der Sommerblumenwiese des Agar-Parks. Er lobte deren außerordentlichen Einsatz, der es sächsischen Seniorinnen und Senioren ermögliche, weiterhin aktiv und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Der Höhepunkt für die Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter war ohne Zweifel die Dankesworte von Frau Staatsministerin Klepsch. Das Engagement der Alltagsbegleiter mache das Leben für viele Senioren ein Stück leichter. Sie sprach ihren herzlichsten Dank und ihre größte Anerkennung und Wertschätzung gegenüber den Alltagsbegleitern aus.

Nachdem im vergangenen Jahr das Blockflötenensamble der Städtischen Musikschule Chemnitz die geladenen Gäste begeisterte, ging es in der Parkgaststätte musikalisch, aber etwas bewegter weiter. Die Tanzgruppe "Quertänzer" sorgte unter der Leitung von Frau Schuhknecht für Staunen, indem sie mit anmutenden Schritten einen Walzer aus dem Ballett "Coppelia" und einen flotten Jazztanz aus dem Film "The Blues Brothers" vorführten.

Nach großem Applaus für die jungen Tanzschülerinnen ging es zum kulinarischen Teil des Sommerfestes über: zahlreiche Torten, Kuchen als auch herzhafte Canapé standen den Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter zur Auswahl und garantierten ein abwechslungsreiches Kaffeemahl. Die Ministerin gesellte sich wie gewohnt währenddessen von Tisch zu Tisch, tauschte sich mit Trägern und Ehrenamtlichen aus und hatte für jedes Problem ein offenes Ohr sowie Lösungsvorschläge parat.

Wir haben den Nachmittag mit Ihnen sehr genossen, uns über Ihre Offenheit und jedes Feedback gefreut. Derzeit arbeiten wir daran, die Umsetzung Ihrer Vorschläge zu prüfen sowie kritisch gesehene Angelegenheiten zu klären.

Sommerfest für Alltagsbegleiter

Liebe Interessierte,

heute gibt es etwas zu feiern, nämlich unsere sächsischen Alltagsbegleiter!

Seit Anfang des Jahres begleiten und unterstützen über 1300 ehrenamtliche Alltagsbegleiter Seniorinnen und Senioren im Alltag. Dafür möchten das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz und wir ihnen herzlich danken und unsere größte Anerkennung aussprechen. Im Rahmen eines Sommerfestes wird sich Frau Staatsministerin Klepsch gemeinsam mit der Koordinierungsstelle bei Kaffee und Kuchen mit den Ehrenamtlichen austauschen.

Deshalb ist unser Büro heute nicht besetzt. Hinterlassen Sie uns gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter - wir rufen Sie morgen umgehend zurück. Ab morgen sind wir wieder wie gewohnt von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0371 - 91 89 84619 für Sie beratend tätig.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Herzlichst

Ihre Koordinierungsstelle